Gerd Köster

Tiefkölsches und Hochdeutsches

17. September 2021 und Zusatztermin
22. September 2021
20:00 Uhr – 15 €
bistro verde in der alten Schmiede
Maternusstraße 6, 50996 Köln
Tickets 0221 93550417 oder info@walterscheidt.net


Tiefkölsches und Hochdeutsches – Zweisprachige Lesung mit Gerd Köster

Gerd Köster liest alte, aktuelle und zeitlose Geschichten und Gedichte von Heinz Weber, Christian Thill, Willi Ostermann, Wolfgang Loehr, Woody Allen, Heinrich Böll, Gernhardt / Eilert / Knorr, Johann Kaspar Riesbeck und Hans Zippert. Tragische, komische, zornige, zotige, vornehme und bescheidene Alltagshelden führen uns aus dem alten Kölner Stadtteil Unter Krahnenbäumen über Irland und Südfrankreich auf (fast) alle Inseln dieser Welt. Zweisprachig, tiefkölsch und hochdeutsch.

Zurück